Aus technischen Gründen kann es unter bestimmten Systemen zu Darstellungsproblemen im Internet Explorer führen. Zur korrekten Darstellung benutzen Sie bitte Firefox

Ergebnis 6
Professionelles Marketing zur Öffentlichkeitsarbeit

Professionelles Marketing zur Öffentlichkeitsarbeit in der Landwirtschaft

Thema

  • Es gibt intensive produktbezogene Kommunikation (z. B. Werbung).
  • Agrarblogger sind wenig bekannt.
  • Ist es möglich, Kommunikation/Marketing für Landwirte zu professionalisieren?
  • Ein kritisch, grundsätzlich interessierter Anteil bei den Verbrauchern fehlt.
  • Bilder anderer Leute wirken stärker als die Branchenbilder (z.B. NEO Kampagnen, Bauer sucht Frau).
  • Die Art der verwendeten Sprache und der Begriffe, die verwendet werden, wenn über die Landwirtschaft berichtet wird, sind oft negativ geprägt (z. B. Massentierhaltung).
  • Die Vielfalt der Landwirtschaft ist schwer zu kommunizieren.

These

  • Die Werbung ist realitätsfern. ➝ Einzelinitiativen steuern gegen ➝ Akzeptanz der „heile Welt-Bilder“ wackelt.
  • Es sollte mehr Interesse geweckt werden durch realistischer Bilder aus der Praxis.
  • Werbungskosten / Kosten für Sendezeiten sind für einen Akteur allein kaum tragbar.
  • Authentizität ist wichtig, Typen/Gesichter können genutzt werden. ➝ Geschichten erzählen
  • Der„Keno-Effekt“ weckt Interesse an der Landwirtschaft. ➝ Öffentlichkeit ist interessiert

Intervention

  • Mehr Vorbilder/Maskottchen/Originale/Influencer sind einzusetzen!
  • Akteuren muss es einfacher gemacht werden, über ihre Arbeit zu berichten und vernetzt aufzutreten (Prozesskette)!
  • Es muss Weiterbildungsangebote und Hilfe für Akteure der Agrar- u. Ernährungswirtschaft geben, die Öffentlichkeitsarbeit betreiben möchten!
  • Eventuell sollten stärker junge Leute über ihren Job reden, um gerade die „junge“ Zielgruppe zu erreichen!
  • High-Tech muss cool dargestellt werden! ➝ Popularität von Landtechnik nutzen!
  • Veranstaltungen zur Öffentlichkeitsarbeit müssen gefördert werden!
  • Es muss viele saisonale Kampagnen geben, mit denen Produkte und Erzeugnisse hervorgehoben werden! ➝ Spargel, Erdbeeren, Grünkohl

Vision

  • Moderne Landwirtschaft und Weiterverarbeitung – vom Feld bis zur Theke – wird verständlich dargestellt.
  • Es werden realistische Bilder gezeigt.
  • Bilder, Filme (automatisch drehende Litfaßsäulen) zum Thema Landwirtschaft und Lebensmittel gibt es überall.
  • Die Landwirtschaft wird modern, frisch und emotional dargestellt. Attraktivität der Landwirtschaft und der Lebensmittelherstellung ist erhöht.
  • Nicht-Experten sind begeistert.